Unternehmen Energie & Ressourcen

clearvise AG

ISIN DE000A1EWXA4
Sitz Wiesbaden

Coverage

16.03.21: Folgestudie
16.09.20: Update
05.06.20: Comment
09.03.20: Folgestudie
07.10.19: Update
20.05.19: Comment
23.04.19: Folgestudie
21.01.19: Comment
09.10.18: Update
05.06.18: Update
10.04.18: Folgestudie
18.01.18: Comment

Firmenprofil

clearvise hat seit der Gründung im Jahr 2010 ein Windpark-Portfolio aufgebaut, das sich aktuell auf 66 Anlagen in Frankreich, Irland, Deutschland und Finnland mit einer installierten Leistung von rund 150 MW verteilt. Zum Bestand zählt darüber hinaus eine Biogasanlage mit 0,8 MW. Nachdem in der Vergangenheit ausschließlich Windparks von ABO Wind erworben worden sind, wurde 2020 unter einer neuen Führung eine strategische Wende vollzogen, mit der sich clearvise von dem engen Partner emanzipiert hat. Nun verfolgt das Unternehmen eine deutlich flexiblere Expansionsstrategie, die auf drei Säulen beruht. Dazu gehört weiterhin der Erwerb von fertigen Windparks, der aber nicht mehr ausschließlich gegen Cash (clearValue) erfolgt, sondern alternativ auch via Sachkapitalerhöhung (clearSwitch) umgesetzt werden soll. Zudem strebt clearvise nun ver-stärkt Partnerschaften mit regionalen Projektentwicklern an (clearPartners) und will sich auch an Projekten beteiligen, für die noch keine Baureife besteht.