Unternehmen Immobilien

IGP Advantag AG

ISIN DE000A1EWVR2
Sitz Berlin

Coverage

11.12.2020: Erststudie

Firmenprofil

Der IGP Advantag-Konzern in seiner heutigen Form ist erst im ersten Halbjahr 2020 aus dem Reverse Take-over der börsennotieren Advantag AG, eines Spezialisten für den Handel mit CO2-Zertifikaten, durch die IGP-Gruppe entstanden. Deren Kerngeschäft, und damit auch das des neu-formierten Konzerns, sind baunahe Dienstleistungen, die das Unternehmen vor allem, aber nicht nur, für öffentliche Auftraggeber erbringt. In die-sem Geschäft ist IGP bereits seit Jahrzehnten aktiv und verfügt dort über eine etablierte Marktposition mit einer Vielzahl an Partnern, Kunden sowie starken Referenzen. In den letzten Jahren konnte IGP ein starkes Wachstum sowie zweistellige EBIT-Margen erzielen. Ein wachsendes Gewicht entfällt dabei auf Projektentwicklungen, die das Unternehmen bisher noch als Dienstleistung er-bringt, zukünftig aber auch auf eigene Rechnung realisieren will, um vollumfänglich an der Wertsteigerung der entwickelten Grundstücke partizipieren zu können. Weiteres Wachstumspotenzial besteht im Geschäft mit der selbstentwickelten BIM-Software, die seit diesem Jahr extern angeboten wird, und die im Erfolgsfall für hohe, wieder-kehrende Erlöse mit attraktiven Margen sorgen könnte.